Unsere Fahrzeuge

 

Auf Grund der hohen Einwohnerzahl, der Ansiedlung von Industriebetrieben und der damit zusammenhängenden Gefährdungspotenziale für die angrenzenden Wasserschutzgebiete, der engen und teilweise hohen Bebauung sowie weiteren Besonderheiten (Schulzentrum, Bahnhofs- und Gleisanlagen, Altenheime u.w.), ist im Bereich der Löschgruppe Fröndenberg - Mitte der größte Teil der bestehenden Risiken zu bewältigen.


Dies erklärt auch, weshalb neben zwei Löschfahrzeugen (LF 20/34 und LF 10/12) zahlreiche Sonderfahrzeuge (DLK 23/12 CC, ELW 1, RW 1, GW-L1) sowie ein MTF, 1 Anhänger Wasserrettung mit Schlauchboot und 2 Anhänger Sonderlöschmittel (Pulver- und Schaummittel) im Standort Mitte vorzufinden sind.